Hundeerziehung

Alltagsfit

Für jede Situation gut vorbereitet

Alltagsfit

 

Wer bestens auf das echte Leben vorbereitet sein will, benötigt natürlich mehr als das obligatorische Sitz, Platz, Fuß. Das "aufeinander verlassen können" benötigt auch ein großes Maß an beiderseitigem Vertrauen. Denn eine Dressur funktioniert vielleicht super auf dem Hundeplatz, endet aber spätestens an der Ausgangstür. Hier werden gemeinsame Regeln für das Zusammenleben im Alltag weiter gefestigt und intensiv an Deiner Körpersprache gearbeitet. Wer diesen Kurs erfolgreich absolviert hat, kann von uns den Alltagsführerschein© in einer Prüfung erhalten.

 

Termine:

Samstag, 11.30 - 12.30 Uhr

Samstag, 13.00 - 14.00 Uhr

Hundetraining
Gruppentraining

Was bringt Dir der Alltagsführerschein?

Nichts! Außer die Gewissheit, entspannt mit Deinem Vierbeiner im Alltag unterwegs sein zu können.

 

Der Alltagsführerschein bietet Dir weit aus mehr, als das Beifußgehen an der Leine und in Freifolge. Es ist zwar ein wichtiger Bestandteil, aber aus unserer Sicht längst nicht ausreichend, Abgesehen von den Inhalten der Begleithundeprüfung werden bspw. grundsätzliche Anforderungen, wie Rückruf, Hundebegegnungen, Jagdverhalten oder das Ignorieren von Umweltreizen geprüft. All diese Dinge stellen mit dem Alltagsführerschein für Euch kein Problem mehr dar und Ihr könnt jede Minute gemeinsam genießen.

Mehrhundehaltung

Leinenführung & Hundebegegnung

Gemeinsam statt gegeneinander agieren

Sowohl das Ziehen an der Leine, als auch die Probleme bei Hundebegegnungen, erleben wir täglich in unserer Arbeit. Und oftmals nimmt man die "kleinen Problemchen" im Alltag gar nicht wahr. Erst wenn der Leidensdruck zu groß und der alltägliche Spaziergang zum Spießrutenlauf wird, will man dieses "Prolem" sofort abgestellt haben. Doch was sich an Verhalten beim Hund lange gefestigt hat, kann nicht durch ein paar Handgriffe oder einen Tipp vom Trainer mal eben abgestellt werden. Denn jedes kleine Stück dieser Verhaltensketten muss kleinschrittig gelöscht und positiv umgelenkt werden. Dies bedeutet viel Arbeit für uns, aber vor allem auch für Dich, denn ohne Deinen Willen neue Wege zu gehen und etwas zu verändern, geht es nicht. 

Termine:

Donnerstag, 17.00 - 18.00 Uhr

Leinenführung
Folgen und Führen
Hundesprache

Die Sprache Deines Hundes verstehen

Die Sprache unserer Hunde

Hunde verstehen & lesen lernen

Kannst Du Deinen Hund lesen? Weißt Du, was er Dir oder einem anderen Hund sagen will? Weißt Du, warum er sich gerade jetzt schüttelt, eine " Bürste" bekommt, wenn er einen Artgenossen sieht oder seinen Kopf zur Seite dreht? Du weißt es nicht? Dann sag' "JA" zu diesem Sprachkurs! Denn es gibt doch nichts Wichtigeres in einer harmonischen Beziehung, als auf Augenhöhe und mit ehrlichem Interesse mit seinem Gegenüber zu kommunizieren und sich aufeinander verlassen zu können.  Lass' Dich ein, auf eine wunderbare Erkenntnis des gegenseitigen Respekts.

Körpersprache Hund
Hundebegegnung

Die Hundesprache ist eines der wichtigsten Themen für jeden Hundebesitzer. Vor allem im Freilauf ist es notwendig, die Hundesprache zu verstehen, um auch in kritischen Situationen rechtzeitig eingreifen zu können.

Unser moderierter Freilauf mit 2 Trainern, erklärt das Thema Hundesprache einfach und verständlich. Wir zeigen anschauliche Videos und nehmen uns Zeit für Fragen. Dabei berücksichtigen wir verschiedenste Hundekonstellationen und gehen auf das individuelle Hundeverhalten ein.

Hier lernt Ihr die Mimik und Körpersprache von Hunden zu deuten und zu verstehen. So kannst Du die Verständigung zwischen Deinem und anderen Hunden im Freilauf besser lesen und Missverständnisse vermeiden.

Spielen Hunde immer?

Im Kontext von Hundesprache im Freilauf ist es wichtig zu verstehen, dass nicht jedes Hundespielen so ist, wie es scheint. Hunde kommunizieren auf vielfältige Weise miteinander und manchmal kann es schwierig sein, ihre Absichten zu interpretieren. Ein spielerischer Kampf zwischen Hunden kann zum Beispiel harmlos aussehen, aber in Wirklichkeit bahnt sich eine Situation an, die jede Sekunde kippen kann. Daher ist es wichtig, das Verhalten der Hunde genau zu beobachten und sicherzustellen, dass alle Beteiligten Spaß haben und sich sicher fühlen. Dafür ist es wichtig, dass der Mensch jederzeit seinen Hund beobachtet, um ggf. rechtzeitig einzugreifen.

Termine:

findet regelmäßig in Einzelterminen statt (kein Kurs)

mittwochs oder donnerstags

Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden

Moderation findet mit 2 Hundetrainern statt

Preis: 25 € pro Hund-Mensch-Team

für Mehrhundehalter kostet jeder weitere Hund 20,-€

Hundeschule 2 Freunde  

04536-9979794  0172-3490048  info@2-freunde.de

©2023 Faibleprints - Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.